Die Studienqualitätskommission oder SQK entscheidet über die Verwendung von Geldern, die der Fakultät zugewiesen wurden. Grundlage hierfür sind Anträge von Lehrstühlen oder Studierenden, die angenommen oder abgelehnt werden können.

Die SQK besteht pro Studiengang aus einem Studiendekan oder Vertreter, zusätzlich einem studentischen Vertreter, sowie einem studentischen Vertreter für die ausländischen Studierenden. Hier haben wir also 50% Mitspracherecht und können somit auch Anträge ablehnen oder Anträge, die von den Studierenden selbst kommen, forcieren.

Jeder Studiengang (BI, UI, Geodäsie, Geowissenschaften) hat einen stimmberechtigten Vertreter sowie eine Stellvertreter, welche beide von der Fachschaftsvertretung bestimmt sein müssen. Diese vertreten die studentischen Interessen bei der Vergabe der Gelder und informieren anschließend über die Entscheidungen.

Eure aktuellen Vertreter in diesem Gremium findet Ihr hier.

Vorschläge

Habt ihr Vorschläge zur Verbesserung der Lehre oder eine Idee, welche Projekte die Universität fördern sollte?

Schickt Eure Vorschläge einfach an .

Unter www.sqk.bgu.tum.de kann jeder Student vorliegende Anträge einsehen und auch bewerten – einfach mit den TUMonline-Daten einloggen.